DeutschEnglish

Jahresprogramm 2019

April 2019 Marktbühne Berchtesgaden:

König Ubu

von Alfred Jarry

 Wer ist König Ubu mag man sich fragen? Die Theaterbeflissenen kennen Alfred Jarrys Farce um den dicken Unhold, dessen Lieblingsbeschäftigung das Drangsalieren seiner Mitmenschen und Fressen ist. Modern, zeitgemäß und lustig ist das 1896 geschriebene Stück auch heute noch – sogar umso mehr, denn die groteske Komödie lässt einen so manchen Ubu im Alltag erkennen. 

Der französische Schriftsteller Alfred Jarry, dessen Feder das Stück entstammt, gibt als anarchischer Mitbegründer des Surrealismus, Dadaismus und des absurden Theaters. In Szene gesetzt wird das Stück von Regisseur Martin Klocke. 

 

Grotesker Aufschwung des aufgeblasenen Tyrannen

Der primitive Vater Ubu wird von seiner Frau Mutter Ubu angestiftet den mehr oder weniger ehrbaren Präsidenten Wenzeslas zu stürzen und sich selbst zum König zu krönen. „König Ubu“ ist eine grausig-lustige Farce, die Teile der Weltgeschichte und populären Theaterstücken nimmt und diese in eine absurde Komödie verwandelt. Das junge Ensemble aus Berchtesgaden, Hallein und Salzburg inszeniert diese Verherrlichung von Egoismus, Gier und Skrupellosigkeit durchaus amüsant. Knallige Kostüme, rockige Musiksequenzen und bühnengroße Projektionen unterstreichen die Aufgeblasenheit und Übergröße des machtgierigen Kasperls. 

Lorenz Brandner überzeugt in der Hauptrolle als König Ubu und findet in Lisa Mitterbauer als Mutter Ubu einen genialen Gegenpart. Als gestürzter Präsident sucht Wenzeslas (Leonie Reschreiter) Rache an dem feigen König und seinen Vasallen. Ubus Spießgesellen Bordure (Simon Bauer) und Cotice (Martin Klocke) drohen zwischen den Fronten und unter der Gewalt des König Ubus unterzugehen. 


Aufführungen: 

am Fr, 5. April 2019 19:30 im Museum Schloss Adelsheim - reservieren

am Sa, 6. April 2019 19:30 im Museum Schloss Adelsheim - reservieren

am So, 7. April 2019 19:30 im Museum Schloss Adelsheim - reservieren

am Fr, 12. April 2019 19:30 im Museum Schloss Adelsheim – reservieren

am So, 14. April 2019 19:30 im Museum Schloss Adelsheim - reservieren

am Fr, 26. April 2019 19:30 im Museum Schloss Adelsheim - reservieren

am So, 28. April 2019 19:30 im Museum Schloss Adelsheim - reservieren

 

Probenbilder und Information zu Reservierungsmöglichkeit finde Sie über den Link:  Marktbühne

Berchtesgadener Anzeigers zum aktuellen Stück König Ubu

Internationaler Museumstag

Sonntag, 19.Mai

Motto: „Museen - Zukunft lebendiger Traditionen“

FREIER EINTRITT!!!

AUSSTELLUNG

ALFRED ESSLER 1929 – 2013 Zeugnisse seines Schaffens Eine Retrospektive zu seinem 90. Geburtstag

31. August – 31. Oktober 2019 täglich von 10:00 – 17:00 Uhr geöffnet (außer montags)

Anlässlich des 90. Geburtstages des Bildhauers zeigt die Ausstellung ein breites Spektrum seines beinahe 70-jährigen Schaffens, zu entdecken im Berchtesgadener Land, in der Kurstadt Bad Reichenhall, in Freilassing, Garching/Alz bis hinauf nach Nordrhein-Westfalen.

Fotos: Cornelia Balzer, Steinfurt Layout & Druck Verlag Plenk Berchtesgaden GmbH & Co. KG
Modelle und Skulpturen als Leihgaben aus dem Nachlass des Künstlers.
Fotografien von: ◦ Cornelia Balzer, Steinfurt/W. ◦ P. Altfried Kutsch, OPraem, Duisburg-Hamborn ◦ Andreas Pfnür, Berchtesgaden
Ausstellungskonzept und Organisation: Manfred Angerer
Ausstellungsberatung: Friederike Reinbold, Museumsleiterin

„Tag des Offenen Denkmals

Sonntag, 8.September

FREIER EINTRITT!!!

Thema. „Moderne: Umbrüche in Kunst und Architektur“

Dezember 2019

Berchtesgadener Künstlerbund

Motto: „Die künstlerische Weihnachtskarte“