DeutschEnglish

Jahresprogramm 2017

 

Marktbühne Berchtesgaden

Klick führt zu Video-Beitrag


Die  Marktbühne Berchtesgaden kommt wieder ins Museum

Mit dem Stück „Die Kurve“ von Tankred Dorst.

Eine steile Serpentinenstraße. Zwei Brüder mit sehr eigenen Moralvorstellungen. Eine Karrierefrau vom Ministerium für Straßenbau. Eine brisante Mischung...

Die Brüder Anton und Rudolph fristen ihr Dasein in einer Hütte unterhalb einer steilen Gebirgsstraße, auf der immer wieder Autos abstürzen. Diesen Umstand machen sich die Brüder zu Nutze und lassen sich dabei weder durch Moral noch von Rechtsvorschriften beeindrucken: Während Rudolph die Autos repariert und verkauft, verfasst Anton die Trauerreden für die Verstorbenen und beerdigt diese in seinem Garten. Was bisher bestens funktioniert hat, gerät ins Wanken als eines Tages Frau Dr. Kriegbaum vom Ministerium für Straßenbau samt Auto abstürzt und im Garten der Brüder landet - lebend. Für sie wäre es ein Kinderspiel, die gefährliche Kurvenstraße zu begradigen, zu untertunneln oder gar zu sperren ... Den drei Beteiligten dämmert erst nach und nach, welche Interessen, Gefahren und Begehrlichkeiten aufeinandertreffen und es beginnt ein Katz-und-Maus-Spiel. Wer verbündet sich mit wem? Wer schlägt woraus Kapital? Wer spielt mit gezinkten Karten? Auch wenn der Ausgang dieses Spiels unausweichlich scheint, überrascht er doch in seiner Schärfe.

Video Beitrag vom rfo zur Aufführung

Premiere: Donnerstag, 9. März                                                                                                                           

Weitere Aufführungen:

10. März 2017
11. März 2017
23. März 2017
24. März 2017
30. März 2017
31. März 2017
01. April 2017
02. April 2017

Jeweils um 19.30 Uhr im Museum Schloss Adelsheim im Ausstellungsgebäude. Eintritt: 12 Euro.

Bilder und Informationen zum Stück erhalten sie online unter www.marktbuehne.de, Eintrittskarten könne ebenso unter www.marktbuehne.de vorbestellt werden, oder telefonisch unter +49(0)8652 977389. 

Berchtesgaden in historischen grafischen Ansichten

Dauer der Ausstellung: 23.April  -  18. Mai 2017

 

 

40. Internationaler Museumstag

„Spurensuche. Mut zur Verantwortung!“

Sonntag, 21.05. 2017

 

10.00-17.00 Uhr Eintritt frei

Silberschmiedin Carola Thiersch

Die Silberschmiedin Carola Thiersch zeigt im  Kabinett im Haupthaus des Museums  ihre edlen und feingliedrigen Objekte.

Dauer der Ausstellung: 11.Juni -22.Juli 2017

Bewegliche Skulpturen und Bilder

 

Der Oldenburger Künstler zeigt neue Bilder und mechanische Objekte sowohl im Ausstellungsgebäude des Museums als auch im Kabinett des historischen Haupthauses

 

Dauer der Ausstellung: Sonntag, 6. August – Dienstag, 31.Oktober 2017

 

Öffnungszeiten : Täglich außer Montag, von 10 -17 Uhr

Macht und Pracht

Sonntag , 10.09.2017

Internationaler Museumstag

„Macht und Pracht“

Im Mittelpunkt dieser kleinen Ausstellung steht die ehemalige Kapelle des Museums.

Ausgewählte Exponate der Pfarrei St. Andreas und diverse Objekte aus dem Museum ergänzen an diesem Tag die Dauerausstellung des Kirchenschatzes.

Vor allem das Ende der Fürstpropstei Berchtesgaden unter dem Tagesmotto „Macht und Pracht“  und dessen Folgen werden hier im Fokus stehen.

Diverse Kurzführungen ergänzen das Programm. 



Geöffnet von 10 – 17 Uhr

Der Eintritt ist frei!

Kulturkreis Berchtesgaden e.V.

Der Kulturkreis Berchtesgaden e.V. zeigt anlässlich seines 30-jährigen Bestehens Gemälde mit Berchtesgadener Motiven aus alter Zeit im Kabinett des historischen Haupthauses.

Eröffnung und Beginn: Mittwoch, 01.Dezember 2017

Dauer: 2.- 16.Dezember 2017